„parents4safety“ – Sicherheit in Hotelpools und Erlebnisbädern

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass Schwimmbäder und Hotelpools im In- und Ausland die in DIN EN-Normen vorgeschriebenen internationalen Sicherheits-Standards erfüllen und damit die Voraussetzungen für einen sicheren Badebetrieb bieten.

Alleine in Deutschland kommt es jährlich zu über 100.000 leichten bis schweren Unfällen in Schwimmbädern. Unsere Internationale Statistik für schwere und tödliche Schwimmbad-Unfälle weist über 470 tragische Vorfälle auf, die allesamt vermeidbar gewesen wären. Die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen.

Mit unseren Aufklärungsmaßnahmen wollen wir 

• Schwimmbadbetreiber und Hoteliers für unfallverhütende Maßnahmen und technische Verbesserungen sensibilisieren
• eine Optimierung der in Normen festgelegten Vorschriften erreichen 
• den Badegast auf denkbare Gefahrenquellen im Schwimmbad aufmerksam machen

Die Gründungsmitglieder unseres Vereins haben selbst den tragischen Verlust von Angehörigen durch Schwimmbad-Unfälle hinnehmen müssen, zumeist ausgelöst durch Körper-Ansaugungen an Ablauföffnungen. Vorfälle, die durch einfache, seit Jahren vorhandene technische Ausrüstungen vermeidbar gewesen wären!

Ich lade Sie ein, sich auf unserer Homepage näher über unseren Verein und unseren Maßnahmen zu informieren und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns in unserer Arbeit unterstützen könnten – sei es durch aktive Verbreitung unserer Informationen, sei es durch eine finanzielle Zuwendung und/oder eine Mitgliedschaft in unserem Verein.

Ihre Ulrike Göb

1. Vorsitzende
Sicherheit in Hotelpools e.V.


parents4safety empfiehlt Pool-Reporter.de

Share by: